Sozialstation Markgröningen gGmbH

 

Die Sozialstation Markgröningen gGmbH (soma) wurde im Jahr 2006 vom Krankenpflegeverein Markgröningen e.V. und der Stadt Markgröningen als eigenständige Einrichtung gegründet. In der Tradition der Sozialstation Asperg-Markgröningen (bis 2002) und der ÖSS gGmbH (Ökumenische Sozialstation Nördliches Strohgäu, 2003 bis 2006) steht sie als ambulanter Pflegedienst (Kranken- und Altenpflege, pflegerische Nachsorge nach Krankenhausaufenthalten und Betreuung nach Aufenthalten in Rehabilitationseinrichtungen u.a.) den Bürgerinnen und Bürgern in Markgröningen und allen Teilorten zur Verfügung. Die Sozialstation Markgröningen gGmbH ist als Einrichtung im Rahmen der Kranken- und Altenpflege caritativ/diakonisch tätig, dies im Sinne der Grundlagen des Diakonischen Werks der evangelischen Kirche in Württemberg. Die Sozialstation Markgröningen gGmbH ist als gemeinnützige Einrichtung anerkannt.

 

Team

Ein Team aus qualifizierten und engagierten Pflegekräften und Mitarbeitern

Wir arbeiten hauptsächlich mit hochqualifizierten Pflegefachkräften und mit Pflegehilfskräften und legen großen Wert auf die Weiterqualifikation unserer MitarbeiterInnen.

So finden sich bei uns im Team:

 

- 4 Praxisanleiterinnnen
- 2 Palliativ-Care Fachpflegekräfte
- 3 Wundexpertinnen

Das Pflegeteam der Soma sucht Unterstützung

 

Für unser Pflege-Team suchen wir ab sofort examinierte Fachkräfte (Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in)

in Voll- und Teilzeit. Auch eine Anstellung auf Minijob-Basis ist möglich.

 

Wir bieten alles was andere auch bieten. Darüberhinaus ein wirklich gutes, motiviertes und junges Team, ein angenehmes Betriebsklima


mit offener Kommunikationsstruktur, Fortbildungen im Team und individuell berufsbegleitend (s.u.), eine abwechslungsreiche, interessante und hin und wieder auch sehr anstrengende Tätigkeit. Eine 5- Tage Woche ist dabei selbstverständlich und geteilte Dienste haben wir schon seit Jahren nicht mehr.

 

Alle unsere Mitarbeiter werden nach der "kirchlichen Anstellungsordnung (KAO)" angestellt, das heißt die Bezahlung ist deutlich besser als der gesetzliche Mindestlohn für die Pflege, darüber gehen wir mit den Einstufungen etwa höher als es der Tarifvertrag mindestens vorscheibt:

 

Einguppierung als Pflegefachkraft mit 3-jähriger Ausbildung:

Tarifgruppe 8, Entgeltstufe 04: in Euro: 3404,22/Monat in Vollzeit

(Grundentgelt inkl. Pausch. Leistungsentgelt, Stand 01.05.2020)

 

Dazu addieren sich noch Schichtzulage, Kleidergeld und die Zulagen für die Wochenend- und Feiertagsdienste sowie ggf. Zuschläge für die Bereitschaftsdienste.

 

Fortbildung wird bei uns großgeschrieben, wir bieten für unsere MitarbeiterInnen selber organsierte Vorträge am Nachmittag, sowie externe Fortbildungsveranstaltungen bis hin zu berufsbegleitenden Weiterbildungen.

 

Kontaktdaten

 

Pflegedienstleitung: Frau Ploner ist unter 07145 4669 vormittags telefonisch erreichbar.

 

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an:

mail@soma-home.de

oder postalisch an:

Sozialstation Markgröningen gGmbH

Spital 2

71706 Markgröningen


Anrufen

E-Mail

Anfahrt